Planung & Liquidität

Planung & Liquidität – Wachstum sicher planen

Liquidität sicher steuern – Planung, Entwicklung und Liquidität – Seminar Liquidität

Wirtschaftliches Handeln ist im Unternehmen nur möglich, wenn jederzeit genügend Liquiditätvorhanden ist. Weder ein hohes Umsatzwachstum noch ein überzeugendes Produkt oder die besten Innovationen können die Zahlungsunfähigkeit verhindern, wenn zu wenig Liquidität vorhanden ist.

Liquidität wird benötigt, um Zahlungsungleichgewichte zu überbrücken, wenn etwa Lieferantenrechnungen früher als Ausgangsrechnungen beglichen werden müssen.

Liquiditätsschwierigkeiten kommen nicht von heute auf morgen, sondern die Gründe sind eher langfristiger Natur. Die Hauptursachen basieren auf fehlendem Controlling, Finanzierungslücken und einem unzureichenden Forderungsmanagement.

Liquiditätsplanung – Planung, Entwicklung und Liquidität – Seminar Liquidität

Eine funktionierende Liquiditätsplanung senkt das unternehmerische Risiko, denn Gefahren lassen sich eher erkennen und abwehren.

Obgleich das Vorhalten von Liquidität zulasten des Unternehmensgewinns geht, kann ein funktionierendes Liquiditätsmanagement und Treasury auch zu Zusatzerträgen führen. Liquiditätsspitzen lassen sich frühzeitig erkennen und können dann zinsbringend angelegt werden.

Unternehmen aktiv steuern – Auf was kommt es an?

Für eine zuverlässige Steuerung des Unternehmens wird ein Planungs- und Steuerungsprozess benötigt. Dieser umfasst die folgenden Bausteine:

  • Finanzwirtschaftliche Planungs- und Steuerungsprozesses
  • Rollierende Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Verantwortungsbereiche des Controllers und des Treasurers

Besuchen Sie unseren Informationsblog Unternehmen aktiv steuern.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt.